Ein Zinshaus zu besitzen, ist ein schönes Gefühl, denn es verspricht Sicherheit, steuerliche Privilegien und konkrete Chancen der Vermögensbildung. Doch sowohl der Kauf als auch der Verkauf sollten gut überlegt sein. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie darüber nachdenken – wir analysieren mit Ihnen die Situation und finden bei Bedarf das passende Objekt oder den passenden Käufer.

Verkaufen:

Wir haben 5 Gute Gründe für den Verkauf Ihres Zinshauses über den Spezialisten zusammengestellt. Erfahren Sie, warum die öffentliche Vermarktung nicht der richtige Weg ist. Erkennen Sie die Vorteile des Zinshausspezialisten (PDF).

Unsere Erfahrung hat gezeigt: Der Verkauf eines Zinshauses entscheidet sich im Wesentlichen in 5 Schritten. Bauwerk Hamburg unterstützt Sie in allen Phasen von der Entscheidungsfindung bis zum gewinnbringenden Verkauf. Gehen Sie mit uns auf eine virtuelle Info-Tour und lernen Sie unser bewährtes System kennen, das schon viele Zinshaus-Besitzer zum erfolgreichen Verkauf geführt hat.

Die fünf Phasen für den erfolgreichen Verkauf Ihres Zinshauses

Kennenlernen

Der erste Schritt ist beinahe der wichtigste – denn hier geht es darum, Ihre Immobilie und Ihre konkreten Wünsche so gut wie möglich kennen zu lernen und zu hinterfragen.

Gemeinsam mit Ihnen machen wir uns in ausführlichen Gesprächen ein genaues Bild der Lage. Dabei klären wir Fragen rund um Ihre persönliche Situation – z.B. Ihre Gründe für den Verkauf und eventuelle Preisvorstellungen – und besprechen alles, was Ihre Immobilie betrifft, z.B. die Lage und das Alter des Hauses, die Mieterstruktur sowie die Perspektiven.

Gezieltes Fragen und genaues Zuhören sind dabei die Grundlage dafür, dass die Experten von BAUWERK HAMBURG im nächsten Schritt eine genaue Analyse und Bewertung Ihrer Situation vornehmen können. Jede Information ist wichtig – deshalb nehmen wir uns für dieses erste Gespräch viel Zeit.

Analyse & Bewertung

Nachdem alle Informationen zusammengetragen sind, beginnt bei BAUWERK HAMBURG die ausführliche Analyse. Häufig sitzt dabei ein Team aus verschiedenen Experten zusammen: Makler, Architekten, Ingenieure diskutieren gemeinsam die Situation – denn immer ist es ein Mix verschiedenster Faktoren, der zum abschließenden Ergebnis führt. Dabei spielen zum einen Fakten wie Wohnfläche, Nettomietertrag, Gebäudealter oder Ausstattung eine Rolle, zum anderen fließen Punkte wie Image und Attraktivität der Immobilie in die Bewertung ein.

Das Ergebnis stellt Ihnen BAUWERK HAMBURG in einem ausführlichen Gespräch vor. Jetzt liegt es an Ihnen, sich für oder gegen einen Verkauf zu entscheiden. BAUWERK HAMBURG begleitet Sie in beiden Fällen: Möchten Sie mit uns verkaufen, werden wir Ihr Makler.

Entscheiden Sie sich gegen einen Verkauf, kann Sie einer unserer Profis bei der Hausverwaltung unterstützen – hier erfahren Sie mehr darüber.

Aufbereitung

Haben Sie sich für einen Verkauf entschieden, ist jetzt für Sie der Zeitpunkt gekommen, sich entspannt zurückzulehnen: Ab sofort kümmern wir uns um alles, was die Vermittlung Ihres Zinshauses betrifft. Bevor wir mit dem Angebot auf den Markt gehen, tragen wir alle Informationen zusammen, die für einen potenziellen Käufer, aber auch die Banken von Bedeutung sind.

Dazu gehören zum Beispiel eine aktuelle Flurkarte, ein Grundbuchauszug, eine Wohnflächenberechnung und vieles mehr. Nur so können alle Fragen umfassend geklärt werden – eine Transparenz, die das Vertrauen der Investoren steigert und erwiesenermaßen ihre Bereitschaft erhöht, einen guten Preis zu zahlen.

Erst wenn uns diese Informationen vorliegen, gestalten wir das Verkaufsexposé Ihres Zinshauses: Mit aussagekräftigen Innen- und Außenaufnahmen, einer ausführlichen Beschreibung, einem Lageplan und der geprüften Einzelmietenaufstellung schaffen wir die Grundlage für den erfolgreichen Verkauf Ihres Zinshauses.

Angebotsphase

Die Angebotsphase beginnt und mit ihr die Suche nach dem Investor, der Ihr Zinshaus kauft. Da wir bereits seit vielen Jahren auf die Vermittlung von Mehrfamilienhäusern spezialisiert sind, kennen wir zahlreiche potenzielle
Investoren persönlich und wissen um ihre Vorlieben.

Der eine sucht ein Haus in der Nähe seines Wohnorts, der nächste möchte in einem bestimmten Stadtteil investieren, ein anderer sucht ausschließlich Jugendstilgebäude – und mit etwas Glück ist auch einer dabei, zu dem Ihr Zinshaus perfekt passt.

Absolute Diskretion ist dabei für BAUWERK HAMBURG oberstes Gebot. Deshalb wählen wir genau aus, wo und wem wir Ihr Angebot vorstellen. Im Internet zum Beispiel werden Sie Ihr Zinshaus nicht finden – denn wir
achten streng darauf, dass Ihre Mieter nichts von Ihren Verkaufsabsichten erfahren.

Verkauf

Mit viel Engagement haben wir einen potenziellen Käufer für Ihr Zinshaus gefunden. Jetzt gilt es, die Ziele von Käufer und Verkäufer in Einklang zu bringen – eine Phase, in der wir sehr eng mit beiden Parteien zusammenarbeiten. Letzte Fragen und Unsicherheiten, die zum Beispiel die Einzelmietenaufstellung betreffen, können geklärt werden. Damit steht dem erfolgreichen Verkauf nichts mehr im Wege.

Für den Vertragsabschluss beim Notar bereitet BAUWERK HAMBURG alle Unterlagen vor, so dass auch dieser letzte Schritt schnell und problemlos verläuft.

Gefällt Ihnen dieser Weg? Wir begleiten Sie gern beim Verkauf Ihres Zinshauses – nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, damit wir gemeinsam starten können. BAUWERK HAMBURG freut sich auf Sie!


Kaufen:

Ebenfalls sprechen 5 Gute Gründe für den Erwerb eines Zinshauses in der Metropolregion Hamburg. Individuelle Möglichkeiten zeigen wir Ihnen gern in einem unverbindlichen Gespräch auf.

Ihr AnsprechpartnerBauwerk Kontakt

René Müller

Geschäftsführer
BWH Vermittlung und Beratung

Makler (Immobilienökonom / ebs)

Fon: 040 / 41 33 05 43
Fax: 040 / 41 33 05 555

Kontakt per E-Mail

Diese Bereiche könnten Sie auch interessieren: