Energetische Sanierung einer Wohnanlage in Wedel

Der zwischen 1957-1958 errichtete Wohngebäudekomplex wurde in massiver Betonbauweise errichtet und zuletzt umfassend modernisiert. Die asbesthaltige Vorhangfassade wurde fachgerecht entfernt und durch ein Wärmedämmverbundsystem ersetzt. Die Fenster und die veraltete Gasheizung wurden erneuert, die Keller- und die oberste Geschossdecke gedämmt. Anstelle der Gasheizung wurden vier Blockheizkraftwerke der Firma Lichtblick installiert. Durch den Anbau von Balkonen und eine Neugestaltung der großzügigen Grünflächen zwischen den einzelnen Gebäudekomplexen wird die Wohnanlage zusätzlich aufgewertet. Mit dem Abschluss der Maßnahmen stehen 117 Mietwohnungen mit ca. 24 m² bis 60 m² Wohnfläche, verteilt auf ein bis drei Zimmer, zur Verfügung.

 

Diese Bereiche könnten Sie auch interessieren:

Projektkennzahlen:

  • Wohn-/Nutzfläche: 5.000 m²
  • Anzahl der WE: 117
  • Baubeginn: Frühjahr 2010
  • Fertigstellung: Winter 2011
  • Anteil BWH: 100%